Berufsverzeichnis





Berufsverzeichnis

Der Ayurveda bietet eine Vielzahl an Berufsfeldern. Ob Massage, Entgiftung, Ayurvedische Produkte, Ayurvedamedizin oder Ernährung, hier finden Sie schnell und einfach die richtigen AyurvedapartnerInnen.

In Österreich ist die Arbeit mit Ayurveda gesetzlich geregelt. Nach einer 3jährigen Ausbildung erhält man die Berechtigung das Gewerbe „Massage – eingeschränkt auf Ayurveda Wohlfühlpraktik“ auszuüben. Sämtliche AnbieterInnen, die in der Kategorie „Massagen“ gelistet sind erfüllen diese Kriterien.
Es wird auch die gesetzlich geregelte Weiterbildungspflicht kontrolliert und von den hier gelisteten Mitgliedern erbracht. Details zu Weiterbildungen.

Zusätzlich gibt es Angebote, die sich auf die Weitergabe des Ayurvedischen Wissens beziehen und die nur Teilbereiche dieser Gesamtausbildung abdecken wie z.B. Ayurvedische Lebensführung, Gesundheitsverständis, Ernährung oder Kochen.

Es gibt viele verschiedene Interpretationen der Ayurvedischen Lehre die durch unterschiedliche Schwerpunkte und Konzepte der Ayurvedapraktizierenden zum Ausdruck kommen.
 
Copyright © 2018 Österreichischer Berufsverband für Ayurveda. All rights reserved.